Die Datenschutz-Grundverordnung enthält zahlreiche Rechte und Pflichten, die bei einer Verarbeitung personenbezogener Daten zu beachten sind. Oftmals stehen Unternehmen daher nicht nur bei der ersten Kontaktaufnahme mit potentiellen Kunden, sondern ebenso im späteren Kundenverhältnis vor dem Problem, welche Daten ihrer Kunden sie wie lange rechtmäßig verwenden dürfen. Insbesondere die Gestaltung der Webseite, aber auch das Telefonat bei Kundenanfragen oder der geschäftliche Schriftverkehr mit Ansprechpartnern anderer Unternehmen stellt viele Verantwortliche vor zahlreiche datenschutzrechtliche Fragen in der Umsetzung. Hinzu kommt die Vorgehensweise bei Kundenanfragen, Versendung von Newslettern oder die Beachtung von Löschfristen.

Das Seminar soll einen Einblick in die wesentlichen Fragen des datenschutzkonformen Umgangs mit Kundendaten geben. Den Teilnehmenden wird die Möglichkeit geboten, in kleinen Gruppen ihre vorhandenen Fragen zu diskutieren und lösungsorientierte sowie praxistaugliche Umsetzungsmechanismen zu entwickeln, um diese dann in der täglichen Arbeit selbst anwenden zu können.

Mit dem Seminar werden den Teilnehmenden die wesentlichen datenschutzrechtlichen Pflichten von Verantwortlichen im Umgang mit Kundendaten aufgezeigt. Die umzusetzenden Betroffenenrechte werden besprochen und Möglichkeiten zur Umsetzung und Einhaltung vorgegebener Fristen aufgezeigt. Die datenschutzkonforme Gestaltung einer Webseite, die notwendige Einholung von Einwilligungen der Kunden sowie die wesentlichen Löschfristen werden ebenso dargelegt, wie auch die Möglichkeit von Newslettern und die Verwendung von Kundendaten zu Werbezwecken. Darüber hinaus wird der Einsatz von Dienstleistern in Form von Auftragsverarbeitungsverhältnissen (AVV) oder aber eigenverantwortlicher Verarbeitung (JC) und die hierzu notwendigen datenschutzkonformen Regelungen angesprochen.

Das eintägige Seminar eignet sich für alle, die unmittelbar mit der Umsetzung datenschutzrechtlicher Pflichten beschäftigt sind. Teilnehmen können Personen, die entweder im Rahmen ihrer täglichen Arbeit Berührungspunkte mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen haben, diese konkret umsetzen (Sachbearbeitung, Abteilungsleitung) oder deren Umsetzung als Datenschutzbeauftragte bzw. Datenschutzkoordinatoren beraten bzw. überwachen.

Sofern kein Grundwissen im Bereich des Datenschutzes vorhanden ist, kann im Einzelfall der Besuch unseres Grundlagenkurses (Grundlagen des Datenschutzes) sinnvoll sein.

Sprechen Sie uns gerne an.

  • Datenschutzrechtliche Pflichten im Umgang mit Kundendaten
  • Betroffenenrechte
  • Datenschutzkonforme Gestaltung von Webseiten
  • Umgang mit Kontaktanfragen
  • Versendung von Newslettern
  • Einbindung von Dienstleistern und datenschutzkonforme Ausgestaltung der Verträge
  • Löschfristen

Terminübersicht

Thema Ort/Webinar Datum Uhrzeiten Dauer Preis netto zzgl. USt. / brutto Zur Anmeldung
Kundendatenschutz Bremen 25.09.2024 09:00 - 17:30 1 Tag 520,00 € zzgl. USt. / 618,80 €

Alle Kurse und Termine der DSN Akademie

In unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie alle geplanten Kurse für 2024 im Überblick.

zum Veranstaltungsprogramm

Kennen Sie schon den Newsletter der DSN Akademie?

Wir informieren Sie regelmäßig über Seminare, Webinare und andere Veranstaltungen der DSN Akademie. Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an – weitere Informationen finden Sie hier.

zur Newsletter-Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren oder Webinaren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und schreiben eine E-Mail an: akademie@re-move-this.dsn-group.de

Oder rufen Sie uns direkt an: +49 421 69 66 32-298

Dr. Britta Alexandra Mester, Volljuristin
Leiterin Akademie | Senior Beraterin Datenschutz
Telefon: +49 421 69 66 32-360

Katharina Reeschke
Bildungskoordinatorin
Telefon: +49 421 69 66 32-359

Brita Stockmann
Bildungskoordinatorin
Telefon: +49 421 69 66 32-218


Sie können auch das Kontaktformular der DSN Akademie für Ihr Anliegen nutzen!

zum Kontaktformular