Die Berücksichtigung von Datenschutz und Datensicherheit am Arbeitsplatz wird immer wichtiger. Verantwortliche müssen auf die Einhaltung der notwendigen Pflichten und Aufgaben hinwirken. Neben der regelmäßigen Schulung aller Beschäftigten zur allgemeinen Sensibilisierung hat die Praxis aber gezeigt, dass es notwendig sein kann, Personen in den verschiedenen Fachbereichen zu den relevanten Themen des Datenschutzes und der Datensicherheit vertiefend zu schulen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass in den verschiedenen Bereichen datenschutzrechtliche Probleme erkannt und entsprechend den Prozessanforderungen vor Ort angepasst werden können.

Diese speziell geschulten Personen können dann als sog. Multiplikator*innen andere Beschäftigte bei den wesentlichen Fragen unterstützen und aus der vor Ort Sicht eines Praktikers im Einzelfall praktikable Umsetzungsmöglichkeiten diskutieren bzw. umsetzen. Ebenso können sie als fachlich eingebundene Personen für datenschutz- und datensicherheitsrelevante Themen hinzugezogen werden, was bspw. bei der Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung im Rahmen der Risikobeurteilung gefordert ist.

Dieser eintägige Intensivkurs dient dem Erwerb der wichtigsten Kenntnisse, die im täglichen Arbeitsablauf benötigt werden. Die wesentlichen Themen eines effizientes Datenschutz- und Datensicherheitsmanagement werden aufgezeigt und die relevanten Fragen gemeinsam besprochen. Dabei konzentrieren wir uns auf die praxisrelevanten Inhalte, zeigen auf, wie im Umgang mit den eigenen Arbeitsabläufen die jeweiligen Pflichten erkannt sowie die erforderlichen Lösungen gemeinsam mit Kolleg*innen, Leitungspersonen bzw. Fachverantwortlichen und Datenschutz- sowie Informationssicherheitsbeauftragte umgesetzt werden können.

Das Seminar richtet sich an Anfänger*innen, welche sich für die tatsächliche Umsetzung der datenschutz- und datensicherheitsrelevanten Themen interessieren. Es eignet sich insbesondere für Personen, die intern deren Umsetzung voranbringen möchten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, es kann aber der Besuch des Kurses „Grundlagen des Datenschutzes“ vorab oder hinterher zur weiteren Vertiefung sinnvoll sein.

  • wesentliche Begriffe/Akteure/Rollen
  • Betroffenenrechte
  • Datenschutzmanagement
  • Datensicherheitsmanagement
  • Prozessmanagement
  • Erkennen wesentlicher Anforderungen
  • Prozessanforderungen gestalten
  • Umgang mit Datenschutzverletzungen
  • Unterstützung bei Rechtspflichten

Terminübersicht

Thema Ort/Webinar Datum Uhrzeiten Dauer Preis netto zzgl. USt. / brutto Zur Anmeldung
Datenschutz und Datensicherheit für Multiplikator*innen Bremen 29.07.2024 09:00 - 16:30 1 Tag 549,00 € / 653,31 €
Datenschutz und Datensicherheit für Multiplikator*innen Bremen 30.09.2024 09:00 - 16:30 1 Tag 549,00 € / 653,31 €
Datenschutz und Datensicherheit für Multiplikator*innen Webinar 28.11.2024 09:00 - 16:30 1 Tag 549,00 € / 653,31 €

Alle Kurse und Termine der DSN Akademie

In unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie alle geplanten Kurse für 2024 im Überblick.

zum Veranstaltungsprogramm

Kennen Sie schon den Newsletter der DSN Akademie?

Wir informieren Sie regelmäßig über Seminare, Webinare und andere Veranstaltungen der DSN Akademie. Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an – weitere Informationen finden Sie hier.

zur Newsletter-Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren oder Webinaren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und schreiben eine E-Mail an: akademie@re-move-this.dsn-group.de

Oder rufen Sie uns direkt an: +49 421 69 66 32-298

Dr. Britta Alexandra Mester, Volljuristin
Leiterin Akademie | Senior Beraterin Datenschutz
Telefon: +49 421 69 66 32-360

Katharina Reeschke
Bildungskoordinatorin
Telefon: +49 421 69 66 32-359

Brita Stockmann
Bildungskoordinatorin
Telefon: +49 421 69 66 32-218


Sie können auch das Kontaktformular der DSN Akademie für Ihr Anliegen nutzen!

zum Kontaktformular