Beschäftigtendatenschutz (1-tägig)

Die Personalsachbearbeitung und die damit beschäftigte Personalabteilung ist in einem Unternehmen bzw. einer Behörde zumeist der Bereich, in dem die Einhaltung des Datenschutzes wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit ist. Hintergrund ist die Verarbeitung zumeist sehr sensibler Daten der Beschäftigten. Kaum eine andere Abteilung hat so viele Informationen über Erkrankungen, Schwerbehinderung, Religion usw. Inzwischen enthält jedoch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zahlreiche Rechte und Pflichten, die bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu beachten sind. Hinzu kommt, dass viele Unternehmen die bisherige Aufbewahrung der Unterlagen in Papierakten aufgeben bzw. schon aufgegeben haben und auf elektronische Angebote sowie externe Dienstleister umstellen. Auch werden für die Vielzahl an Informations- und Kommunikationswegen neue Lösungen angedacht, um dem immer stärker werdenden Interesse einer flexiblen Arbeitsortgestaltung gerecht zu werden. Das bedeutet aber für alle Beteiligten, dass neben den schon bekannten datenschutzrechtlichen Pflichten weitere zu klärende Fragen hinzutreten: Welche Daten dürfen verarbeitet werden, dürfen Cloud-Lösungen genutzt werden, wann müssen Datenschutz-Folgenabschätzungen vorgenommen werden, wie ist bei Telearbeit vorzugehen usw.

Den Teilnehmenden werden die wesentlichen Datenschutzregelungen im Bereich der Verarbeitung von Beschäftigtendaten vermittelt. Dabei werden sowohl die grundlegenden Fragen zur Zulässigkeit der Datenverarbeitung als auch Sonderfälle besprochen. Anhand praxisnaher Beispiele wird die datenschutzkonforme Umsetzung der Datenverarbeitung aufgezeigt und unter Einbeziehung der Teilnehmenden deren Fragen diskutiert.

Das eintägige Seminar eignet sich für alle Interessierten, die bereits über ein gewisses Grundlagenwissen im Datenschutz verfügen.

Es richtet sich aber vor allem an all die Personen, die unmittelbar mit der Umsetzung datenschutzrechtlicher Pflichten beschäftigt sind. Teilnehmen können Personen, die entweder im Rahmen ihrer täglichen Arbeit Berührungspunkte mit datenschutzrechtlichen Fragestellungen haben, diese konkret umsetzen (Sachbearbeitung, Abteilungsleitung) oder deren Umsetzung als Datenschutzbeauftragte bzw. Datenschutzkoordinatoren beraten bzw. überwachen. Insbesondere eignet es sich für Mitarbeiter der Personalsachbearbeitung.

Sofern kein Grundwissen im Bereich des Datenschutzes vorhanden ist, kann im Einzelfall der Besuch unseres Grundlagenkurses (Grundlagen des Datenschutzes) sinnvoll sein.

Sprechen Sie uns gerne an.

  • Grundlagen des Beschäftigtendatenschutzes
  • Regelungen im BDSG, DSGVO und Landesdatenschutzgesetzen zum Beschäftigtendatenschutz
  • Beschäftigte im Sinne des Datenschutzes
  • Umgang mit Bewerberdaten
  • Personalakte und deren Inhalte
  • Datenschutz und Leistungskontrolle
  • Funktionen der Arbeitsumgebung und datenschutzkonforme Umsetzung (Kalender, Empfang, Geburtstagslisten usw.)
  • Löschfristen

Thema Ort/Webinar Datum Uhrzeiten Dauer Preis netto zzgl. USt. / brutto Zur Anmeldung
Beschäftigtendatenschutz Bremen 12.03.2024 09:00 - 17:30 1 Tag 520,00 € zzgl. USt. / 618,80 €
Beschäftigtendatenschutz Bremen 24.09.2024 09:00 - 17:30 1 Tag 520,00 € zzgl. USt. / 618,80 €

Sie möchten alle Kurse und Termine im Überblick sehen?

In unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie alle geplanten Kurse für 2024.

zum Veranstaltungsprogramm

Kennen Sie schon den Newsletter der DSN Akademie?

Wir informieren Sie regelmäßig über Seminare, Webinare und andere Veranstaltungen der DSN Akademie. Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an – weitere Informationen finden Sie hier.

zur Newsletter-Anmeldung

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren oder Webinaren? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und schreiben eine E-Mail an: akademie@re-move-this.dsn-group.de

Oder rufen Sie uns direkt an: +49 421 69 66 32-298

Dr. Britta Alexandra Mester, Volljuristin
Leiterin Akademie | Senior Beraterin Datenschutz
Telefon: +49 421 69 66 32-360

Katharina Reeschke
Bildungskoordinatorin
Telefon: +49 421 69 66 32-359

Brita Stockmann
Bildungskoordinatorin
Telefon: +49 421 69 66 32-218


Sie können auch das Kontaktformular der DSN Akademie für Ihr Anliegen nutzen!

zum Kontaktformular